Baker Tilly verfügt über umfassende Erfahrung im Hinblick auf die Erstellung von Konzernabschlüssen sowie die Abwicklung von Konzernabschlussprüfungen. Durch unsere Mitgliedschaft bei Baker Tilly International haben wir Zugriff auf 165 Mitgliedsunternehmen in 141 Ländern, die ausländische Unternehmen vor Ort beraten können. Auf diese Weise ist ein effizienter Prozess sichergestellt.

In Konzernabschlüssen muss eine Gruppe von Unternehmen so dargestellt werden, als handle es sich um eine einzige wirtschaftliche Einheit. Laut den dänischen Rechnungslegungsvorschriften sind Konzernabschlüsse nur dann erforderlich, wenn die Unternehmensgruppe unter die Buchhaltungsklasse C oder D fällt, sofern das Mutterunternehmen nicht Teil eines größeren Konzerns ist, der einen Konzernjahresabschluss erstellt.